U-Z

Die Ausführungen auf diesen Seiten sind bewußt einfach und verständlich gehalten und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit

V

vital

“lebend” im Bezug auf den Zahnnerv, Gegenteil von devital

Versiegelung

Schutz des Zahnes vor Kariesbefall (siehe zugehörigen Text)

W

Wurzelbehandlung (Endodontie)

Eine Wurzelfüllung wird notwendig, wenn der Zahnnerv stark entzündet oder infolge ausgedehnter Karies bereits abgestorben ist. Nicht immer machen diese Vorgänge Beschwerden. Oft wird diese krankhafte Veränderung des Zahnes erst durch Auffälligkeiten in einer aktuellen Röntgenaufnahme, oder durch die Vitalitätstestung des Zahnes erkannt.

Röntgen
Wir wollen die nötigen Röntgenaufnahmen auf ein Minimum begrenzen. Allerdings benötigen wir zur Bestimmung der Wurzellänge bei sehr komplizierten Behandlungen bis zu 3 Röntgenbilder.  Wir bestimmen die Wurzellänge auch mit einer elektrischen Messung und können so Röntgenbilder vermeiden.

Die Risiken
Die Wurzelkanal-Behandlung ist der letzte Versuch einen erkrankten Zahn zu erhalten. Eine Erfolgsgarantie können wir auch bei größtmöglicher Sorgfalt und Anwendung der optimalen technischen Möglichkeiten nicht geben.

Die Vorteile
Keine Verwendung von Amalgam; Stabilisierung des Zahnes durch eingeklebten Compositaufbau (Kunststoff mit Quarzglas) mit Glasfaserstift; Optimierte Wurzelfüllung durch laterale Kondensation – dadurch dichter Verschluss des Wurzelkanals und der Wurzelspitze.

Nach ein bis zwei Monaten muss der so behandelte Zahn mit einer Krone versorgt werden um den nervtoten Zahn zu stabilisieren, sodass er noch viele Jahre erhalten werden kann.

Z

Zahnschmelz

härteste Substanz, die der Körper bildet. Er überzieht die Krone des Zahnes, ist damit die oberste Schicht. Ist er einmal verloren (durch Abnutzung, Karies, Fraktur) kann er vom Körper nicht wieder hergestellt werden. Folge: Dentin liegt frei, Schmerzen bei thermischen, mechanischen und chemischen Reizen. Möglichkeit zur Therapie: Desensibilisierung

Zahnstein

Mineralisierte Zahnbeläge gelblich weißer Farbe, in der Regel auf der Innenseite der unteren Frontzähne und auf der Außenseite der beiden großen Backenzähne, da in dieser Gegend die Ausführungsgänge der großen Speicheldrüse münden.

Wählen Sie einen Buchstaben:
[A-G] [H-M] [N-T] [U-Z]